Schwarze Mamba und andere Käseschmankerl vom Murnauer Mittwochsmarkt

Jamei Laibspeis © Liz Collet

Jamei Laibspeis © Liz Collet

Insider wissen’s schon seit einigen meiner früheren Beiträge hier im Blog über meine Murnauer Schmankerl-„Meile“ vom Ober- zum Untermarkt an den Markttagen mittwochs und über die regionalen Fieranten, die uns dann mit ihren guten Sachen beliefern und verwöhnen. Ergänzend mit ihren Waren das Angebot, welches der Einzelhandel in Murnau sonst täglich bietet.

Andere wissen’s und sehen’s – spätestens durch mein regelmässiges Gezwitscher – wann und wenn er da ist am Murnauer Mittwochsmarkt: Der Breckle Thomas. Mit dem Käse, der eine – nicht nur dem Namen nach – echte Laibspeis‘ ist. Nicht nur für mich.

Zur Zeit ist er nicht nur 14-tägig, sondern wöchentlich mit seinem Standl vertreten. Das Standl baut er vor seinem Fahrzeug einfach mit einem weissen Sonnenschirm zwischen die beiden Häuser auf, zwischen denen einer meiner Schleichwege zwischen Obermarkt und der Johannis- und der Utzschneiderstrasse und ein paar Schritte weiter zu meiner kleinen Lindenburg führt.

Bei ihm bekommt man auch gute(n) Butter – wenn’s nicht grad zu heiss ist im Sommer. Immer aber bekommt man bei ihm ganz besonders guten Käse. Wenn ich „Schwarze Mamba“ zwitscher‘, dann wissen Kenner genau, dass ich nicht über sich schlängelnde Viecherl plaudere, von denen es zwar keine Mamba, wohl aber einige andere im Murnauer Moos und der Region gibt; sondern über einen Lieblingskäse, eine Laibspeis‘ eben.

Jamei Laibspeis © Liz Collet

Jamei Laibspeis © Liz Collet

Im Bild sehen Sie den Käse mit dem ungewöhnlichem Namen „Schwarze Mamba“ links, ein Rohmilchkäse, der einem auf der Zunge zergeht und mindestens rund 18 bis 24 Monate reifen darf.

Guter Käs‘ braucht Gefühl und Zeit. Der Käs‘ ist fertig, wenn er halt fertig ist.

Rechts im Bild ist ein Cheddar zu sehen, der nicht weniger Delikatesse ist und für die Sie bei ihm vorbeigehen und ein Stückl mitnehmen sollten.

Ich plaudere das nicht aus, ohne Sie guter Sorgfalt entsprechend vor einer gefährlichen Nebenwirkung zu warnen: Sie könnten für industriell hergestellten Käse verdorben werden und verloren gehen. Aber – das müssen Sie mir verzeihen – das halte ICH persönlich eher für einen Gewinn und keinen Verlust.

Jamei Laibspeis © Liz Collet

Jamei Laibspeis © Liz Collet

Es wird kaum an meinem wöchentlichem Gezwitscher über den regelmässigen Stand von Thomas Breckle gelegen haben, dass auch der BR jüngst einen sehr schönen Beitrag über den Käseaffineur aus Kempten und seine mit Käselaiben gefüllten Gewölbekeller sendeten, den Sie HIER in einem sehr schönen dreieinhalb-minütigem Audiobeitrag HÖREN können.

Einen schönen kürzeren, knapp 2-minütigen Videobeitrag über ihn können Sie HIER in der BR Mediathek SEHEN, den der BR auch HIER auf der Facebook-Page online veröffentlichte.

Und weil Sie sicher noch mehr wissen und sehen wollen, HIER finden Sie auf der Website vom Thomas Breckle die virtuelle Pforte zu seinem Käse, den Käsegewölben, zu Wissenswertem über die Käseherkunft und -herstellung und -veredelung und natürlich immer update, wann und wo Sie ihn finden in Kempten und auf dem Markt (Landkarte rechts im Menü).

Und wenn’s seinen Käs‘ probiert haben, dann lassen’s mich gern wissen, ob Sie ihm ebenso süchtig verfallen sind, wie ich. Ich freu‘ mich drauf!

PS: Und was ein Leberkäs-Scherzl ist, das zeige ich Ihnen in einem meiner nächsten Beitrage.

Advertisements

Eine Antwort zu “Schwarze Mamba und andere Käseschmankerl vom Murnauer Mittwochsmarkt

  1. Pingback: Romadur sauer gelegt – ein echtes Schlemmermahl {Und ein paar regionale Schlemmer-Tipps rund um Käse} – Smooth Breeze 7's·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s