Heilpflanze des Jahres 2017: Gänseblümchen

 Gänseblümchen | Heilpflanze des Jahres 2017 © Liz Collet

Gänseblümchen | Heilpflanze des Jahres 2017 © Liz Collet

Gänseblümchen eignen sich nicht nur als Liebesorakel, sondern auch als Medizin bei allerlei Wehwehchen: Sie können bei Schwächezuständen, Erkältung, Durchfall, Hautausschlag, Verletzungen und Husten helfen. Der Naturheilverein NHV Theophrastus hat das Gänseblümchen deshalb zur Heilpflanze des Jahres 2017 gekürt.

Mohn und Gänseblümchen im Garten © Liz Collet

Mohn und Gänseblümchen im Garten © Liz Collet

Der Klatschmohn ist die Blume des Jahres 2017. Mit seiner Ernennung will die Loki-Schmidt-Stiftung darauf aufmerksam machen, dass Ackerwildblumen zunehmend verloren gehen. Der Klatschmohn sei zwar ein Überlebenskünstler, aber auch er sei bereits seltener geworden, weil ihm die intensive Landwirtschaft zusetze, mahnt die Stiftung.

mohn, mohnwiese, bauerngarten, sommergarten, biergarten, freizeit, biertische, picknick, picknicktische, landhausidylle, landhaus, kräutergarten, blumen, blumengarten, idylle, mohnblüten, wiese, wildblüten, essbar, kräuter, holztisch, holzbank, feiern, sommerfrische, sommer, sommerzeit, auszeit, arbeitsplatz, arbeitsplatz im grünen, grün, rot, ökologie, umwelt, natur, botanik, biotop, erholung, entspannung, urlaub, ferien, urlaubszeit, ferienzeit, ferienidylle, urlaubsidylle, gesundheit, meditationsgarten, meditation, pflanzen, pföanzenarten, wohlbefinden

Landgarten mit Mohn © Liz Collet

Nachwuchs im Wald © Liz Collet, Koniferen, Wie man Tannen und Fichten unterscheidet, Fichte, Fichtenspitzen, junge Fichtentriebe, Fichtentriebe, Fichtenzapfen,

Nachwuchs im Wald © Liz Collet

Die Fichte ist der Baum des Jahres 2017

Nachwuchs im Wald © Liz Collet, Koniferen, Wie man Tannen und Fichten unterscheidet, Fichte, Fichtenspitzen, junge Fichtentriebe, Fichtentriebe, Fichtenzapfen,

Nachwuchs im Wald © Liz Collet

Ihre jungen Spitzen sind geschätzt als Zutat für Sirup, Likör und sogar für süsse Schokoladenpralinés

Nachwuchs im Wald © Liz Collet, Koniferen, Wie man Tannen und Fichten unterscheidet, Fichte, Fichtenspitzen, junge Fichtentriebe, Fichtentriebe, Fichtenzapfen,

Nachwuchs im Wald © Liz Collet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s