Schau‘ ins Land und bisserl umschauen im Blauen Land

Ettaler Manndl | Bergspitzen © Liz Collet

Ettaler Manndl | Bergspitzen © Liz Collet

Wenn Du am Morgen erwachst,
denke daran,
was für ein köstlicher Schatz es ist,
zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.

Marc Aurel

Gestern hinter dem Schneetreiben versteckt, ist heute auch das Ettaler Manndl wieder zwischen den Dächern klar zu erkennen im Bild oben, recht weiss eingekleidet, aber zum Greifen nah.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Von gestern auf heute ist’s zwar noch immer sehr erfrischend von der Morgentemperatur, aber so schnell wendet sich manchmal hier das Blatt mit dem Wetter von Nebel, Schneetreiben und Kälte zu sonniger Wetteraussicht und bei manchen damit auch die Gemütslage. Mich trifft letzteres – so wie auch die Folgen von Föhnwetterlagen – dankenswerterweise nicht, für mich hat jedes Wetter seine Faszination. Ich halte es eher von jeher wie Marc Aurel.

Bergspitzen © Liz Collet

Bergspitzen © Liz Collet

Aber ich bin ja nicht Maßstab für andere Menschen und Gäste und Touristen haben erst recht einen anderen Blick auf Wetter und Aussichten. Man kann’s verstehen.

Bergspitzen © Liz Collet

Bergspitzen © Liz Collet

Während das Teewasser für die bereits zweite Teekanne des Tages morgens brodelt steht die hauchzart zu sehende Sichel des Mondes über dem Dachfenster der Küche mit ihrem Bogen im zunehmenden Turnus. En passant………da ich erstaunlich oft gefragt werde, wie man zu- und abnehmenden Mond erkenne: Ganz leicht mit der Eselsbrücke des linksseitigen Bogens des Buchstaben a für abnehmend und des rechtsseitigen Bogens des alten handschriftlichen z für zunehmenden Mond. Nicht der einzige Grund, warum Handschrift und handschriftliches Schreiben mMn auch heute ihren Wert weder in der Schule, noch später verloren haben, auch nicht der Wichtigste neben Feinmotorik, Neurobiologie und Ästhetik beispielsweise, aber ein charmanter.

Eselsbrücke Mondsichel © Liz Collet

Eselsbrücke Mondsichel © Liz Collet

Sonnig lockt auch der Aussichtspunkt am Eichholz, der nicht weit entfernt von der eigentlichen und in Sichtweite von mir stehenden Lindenburg am gleichen Weg wie meine kleine Lindenburg

Diese Diashow benötigt JavaScript.

und jenem Platz unter den vier Linden ist, an welchem Murnau das Marktrecht verliehen hielt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unweit der Lindenburg oben am Hang auch wenige Schritte entfernt steht eines derjenigen Anwesen, die einst in einem der Bilder von Gabriele Münter verewigt wurden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gewusst, wo finden sich ihre und andere künstlerische wie geschichtliche Spuren

 

Unter den Linden © Liz Collet

 

– denen Sie hier (wie auch anderswo, bien entendu) folgen können, wenn Sie mögen und Lust und Zeit haben, sich bisserl näher umzuschauen im Blauen Land. (Manchen Spuren können Sie auch gern mit mir folgen)

Bergspitzen © Liz Collet

Bergspitzen © Liz Collet

Bergspitzen © Liz Collet

Bergspitzen © Liz Collet

Der Tag verspricht feinste Aussichten.

Bergspitzen © Liz Collet

Bergspitzen © Liz Collet

Also husch, husch, ran an den frisch ausgepackelten neuen Tag. Bis nachher.

Und übrigens, wie es vom Ettaler Mandl (1633m) oder genauer vom daneben liegenden Laberberg (1684m) ausschaut, können Sie hier sehen und live auch mit Bildern und Panorama-Kamera von der Laberbergbahn-Station aus. Die feiert in diesem Jahr übrigens 60 Jahre ihres Bestehens. Hätten Sie gewusst, dass die Laberbergbahn und die Berggaststätte zukunftsorientiert mit Wasserkraft betrieben werden? Damit soll nach Angaben der Laberbergbahn in den nächsten 3 Jahren der Ausstoß von 564 Tonnen CO vermieden werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s