Weisse Tage im April: Ideale Gelegenheit für Besuche aktueller Ausstellungen

Aussicht zum Aussichtspunkt am Eichholz © Liz Collet

Aussicht zum Aussichtspunkt am Eichholz © Liz Collet

Dauerhaftem schlechtem Wetter
mußt Du mit Geduld begegnen,
mach es wie die Schöppenstedter:
regnet es, so laß es regnen!

Wilhelm Busch

Auch wenn es morgens noch wenig sonnig ausschaut beim Blick auf den Aussichtspunkt am Eichholz und von dort oben ebensowenig so weithin mögliche Aussichten ins Blaue Land und bis hinüber zum Staffel- oder Riegsee oder ins Moos 

Staffelsee von Aussichtspunkt Eichholz © Liz Collet

Staffelsee von Aussichtspunkt Eichholz © Liz Collet

Riegsee © Liz Collet

Riegsee © Liz Collet

wird auch dieser Tag zweifelsohne seine Sonnenstunden hinter den Wolken und ohne Wolken vor der Sonne bekommen. Das wechselt beizeiten unten wie oben bei den Spitzenaussichten besonders, aber nicht nur zu dieser Jahreszeit binnen Viertelstunden. Wo es gegen 8 Uhr morgens noch wenig den Anschein hier haben mag, ist auf der Zugspitze die Sicht sensationell. Nachher kann’s grad umgekehrt sein. Wenn Sie den Link anklicken, können Sie das mit Zeitraffer vor- und rückwärts immer wieder bestens beobachten.

„Mein“ Apfelbäumchen wird in schon wenigen Tagen wieder frei von Schnee und etwas später auch von den schneegekühlten bunten Eiern in den Zweigen sein

Ostereier im Apfelbäumchen © Liz Collet

Ostereier im Apfelbäumchen © Liz Collet

und mit den Tagen auf die Eisheiligen zu und danach frisches Grün und schneller, als mancher es jetzt glauben mag, auch wieder Äpfel tragen.

Ostereier im Apfelbäumchen © Liz Collet

Ostereier im Apfelbäumchen © Liz Collet

Vorfreude gehört zu jedem Tag auf den nächsten. Und wäre alles vorhersehbar, wie fad wäre das doch?!?

Ostereier im Apfelbäumchen © Liz Collet

Ostereier im Apfelbäumchen © Liz Collet

Schon während des Kritzelns des Beitrages und kaum ein halbes Stündchen nach den ersten Bildern heute, strahlt das schneebedeckte Dach des Seniorenhäuschens unter purem Sonnenschein, während Richtung Kemmelpark und Staffelsee noch anthrazitdunkler Himmel zu sehen ist.

Es ist, wie es nunmal ist im April. Alte Redensarten kommen nicht von ungefähr. Und wie eine Mitarbeiterin einer Reinigung zu einer Dame vor mir bemerkte, die ihren Wintermantel vor dem Osterwochenende dort abgegeben und am Ostersonntag mit einsetzendem Schnee wohl spürbar vermisst hatte: „Vor den Eisheiligen sollte man bei uns Wintermantel oder -joppe nur abgeben, wenn man mehr als eine hat.“

Es ist, wie’s ist. Wohl dem, der keinen grösseren Kummer, als Schnee im April hat.

Tage wie diese sind beste Gelegenheiten, um Ausstellungen zu besuchen:

I.

Beispielsweise die Sonderausstellung  „Adolf Erbslöh – Maler, Freund und Förder“ des Schloßmuseums Murnau zu besuchen, die seit 30. März bis 2. Juli 2017 zum 70. Todestag Erblöhs zahlreiche Facetten zeigen möchte: So sind neben Leihgaben, u. a. aus der Städtischen Galerie im Lenbachhaus (München), den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem Museum für Neue Kunst (Freiburg)  vor allem selten gezeigte Werke aus Privatsammlungen sowie Arbeiten seiner Weggefährten und Skulpturen seiner Tochter Ingeborg, der er tief verbunden war in der Ausstellung zu sehen.

Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
Der Eintritt in die Sonderausstellung beträgt 6 Euro.

Mehr dazu finden Sie hier:
Schloßmuseum Murnau
Schloßhof 2-5
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 476-201 (Verwaltung), -207 (Kasse)
E-Mail: schlossmuseum@murnau.de

II.

Aber auch das Franz Marc Museum in Kochel bietet mit dem aktuellem Programm mehr als nur ein Highlight, das Ausflug und Besichtigung lohnt, blättern Sie hier durch die aktuellen Informationen für die Ausstellungen und Veranstaltungen, die für Kinder wie Erwachsene Interessantes beinhalten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und während erneut Schneefall den Sonnenschein ablöst und Ihnen wie  mir den besten Grund für eine wohltuende Kanne heissen Tees oder aromatischen Kaffees liefert, wird in der Arbeitsstube der kleinen Lindenburg am Werkeltisch weiter gearbeitet. Und für Sie habe ich nachher noch einen weiteren Tipp. Derweil heiteren Start in den Tag!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s