Duftende Nelken

 Dreierlei duftende Balkonnelke © Liz Collet

Dreierlei duftende Balkonnelken © Liz Collet

Düfte
sind die Gefühle
der Blumen.

Heinrich Heine

Wer weiss, welche Gefühle Heinrich Heine in Blumen entdeckt haben könnte? Umgekehrt aber wecken Düfte von Blumen sicher unterschiedliche Wirkungen bei Menschen. Und bekanntlich auch bei Tieren. Von Insekten über Katzen bis hin zu ganz grossen Tieren.

Vorlieben für Düfte – oder Gefühle für Blumen? – aber verändern sich im Laufe der Zeit im Leben. Jeder kennt das von Parfums beispielsweise. Auch bei Blumen und Pflanzen kennen Sie das vielleicht. Mir ergeht das mit den duftenden kleinen Nelken so, deren Aussehen ich als Kind zwar hübsch fand, aber ihren Duft mochte ich nicht.

Ähnlich zu intensiv und unangenehm ging es mir seinerzeit mit Kapuzinerkresse. Zum Glück hat sich das sehr bald bei Kapuzinerkresse geändert, die ich von Blüten über Blätter bis zu den Samenkapseln nicht nur optisch als Pflanzen am Balkon liebe, sondern auch als Zutat in der Küche sehr schätze.

Feiner, dezenter ist der Duft von Duftpelargonien, deren Blütenblätter ein elegantes Aroma für sehr feine Desserts – helle Mousse, Panna Cotta, Parfaits u.a. – bietet. Optisch sind Duftpelargonien ohnehin wunderschön.

So zog ich solche Blüten und andere weniger duftende Arten den Nelken lange vor.

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Seit ein paar Jahren ist das anders.

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Es gibt unzählige Arten und Sorten von Nelken. In dreierlei verschiedenen Rosafarben und auch mit unterschiedlichen Mustern der Blütenblätter machen diese optisch und duftend gute Laune und Freude. Und – finden Sie nicht auch? – auch vor der Kamera bella figura.

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Bei unterschiedlichem Blickwinkel und Nähe zur Blüte – jede der Sorten hat ihren eigenen Charme.

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Diese lachsfarbene Sorte wirkt zauberhaft filigran und weich.

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Schon jetzt freue ich mich auf Fotos, wenn sie frühmorgens und draussen von Tau benetzt bei weiteren Aufnahmen mit Spiegelungen als florales Model wieder vor die Kamera kommt.

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Duftende Balkonnelke © Liz Collet

Die beiden weiteren Sorten – eine in hellerem, zartem Altrosa mit Muster und eine dunklere purpurfarbene, ebenfalls im ersten Bild zu sehen – folgen ebenfalls mit detailreicheren und closeup-Aufnahmen in einem der kommenden Beiträge. Ein schönes Wochenende einstweilen!

Advertisements

Eine Antwort zu “Duftende Nelken

  1. Pingback: Plastikfrei, stromfrei: Wäsche trocknen | Lizchens Markt-Gangerl·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s