Eis, Schnee, Sonne – Winter im Blauen Land

Tauwetter © Liz Collet

Tauwetter © Liz Collet

Es ist Tauwetter im Blauen Land. Doch noch lockt das Eis auf dem Staffelsee alles, was Beine hat, hinaus auf den See, grosse und kleine Kindsköpfe, Schlittschuhläufer, Schlitten, Kinderwagen, Eisstockliebhaber und andere, die vom Ufer aus bei einem Haferl Kaffee dem Gewimmel und Seegetümmel zusehen.

untitled-18

Hatte ich heute morgens noch etwas davon gesagt, dass Minka es dabei belassen hatte, vom Dach nur herab und bis zum Dachfenster zu spazieren? Nun, dabei blieb es nicht…. einige Zeit später – diesmal lag die Kamera bereit für den Fall der Fälle – wagte sie es erneut auf das dick verschneite Dach.

Minka © Liz Collet

Minka © Liz Collet

Sie werden noch sehen, was diesen ersten weiteren Versuchen folgte.

Auch ein anderer Platz lockte in der Sonne heute schon manchen an, die unter dem Häuschen verstreuten Kerne verrieten es: Während ich vormittags emsig gewerkelt hatte am Schreibtisch, waren gefiederte Gäste zum Mahl da gewesen.

Vogelhäuschen © Liz Collet

Vogelhäuschen © Liz Collet

Vogelhäuschen © Liz Collet

Vogelhäuschen © Liz Collet

Ich hoffe, sie kommen bald wieder, vielleicht gelingt dann der eine oder andere „Fang“ mit der Kamera.

Tauwetter © Liz Collet

Tauwetter © Liz Collet

Gegen frühen Nachmittag lachte die Sonne so strahlend, dass Tauwetter einsetzte und den Schnee auch auf dem Glasdach über meiner „Burgbalustrade“ zu schmelzen begann.

Tauwetter © Liz Collet

Tauwetter © Liz Collet

Tropfen…..

Tauwetter © Liz Collet

Tauwetter © Liz Collet

für Tropfen……

Tauwetter © Liz Collet

Tauwetter © Liz Collet

Während ich im sonnigen Eckchen im kuschelwarmen Segelpulli auf meiner Holzbank sass, hatte es Minka sich vis-à-vis ebenfalls auf einer Ecke des Balkons gemütlich gemacht. Ein idealer Platz für sie, um alles und jeden rundum im Blick zu haben. Mich eingeschlossen. Gegenüber erhofft sie sich vielleicht unter den aufgestapelten Holzscheiten der Zimmerei das eine oder andere Mäuschen zu erblicken, wer weiss. Unter ihr führt der Einsiedelweg vorbei, den nicht nur ich gern im Katzensprung zur Bäckerei ein Haus weiter, sondern auch über den Schützenplatz und die Pfarrstrasse zum Ober- und Untermarkt oder zum Rathaus und zum Schloss nutze. Auch andere spazieren dort gern hindurch. 

Minka © Liz Collet

Minka © Liz Collet

Es ist warm und behaglich in der Wintersonne, sie wärmt den dunkelblauen Segelpulli im Nu auf, es lässt sich aushalten. Gut sogar.

Kaffeezeit © Liz Collet

Kaffeezeit © Liz Collet

Zu gut……es lockt flugs die Fellracker an, die sich links und rechts den Rücken und den Pelz am heissen Kaffeehaferl wohlig wärmen.

Bärige Kaffeezeit © Liz Collet

Bärige Kaffeezeit © Liz Collet

Und wie diese Geschichte mit Minka weiter- und ausging? Sprang sie, tappste sie wieder zurück und hinauf zum Fenster?

Minka © Liz Collet

Minka © Liz Collet

Sie dürfen raten. Blinzeln Sie morgen wieder herein – dann zeigen ich Ihnen die ganze Fotostrecke. Dass ihr zumindest kein Leid geschah, das verrate ich schon jetzt. Nicht dass Sie sich sorgend um den Schlaf bringen.

Einen schönen Ausklang der Woche und einen schönen ….ja, Katzensprung in Ihr Wochenende!

untitled-21

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s