Auf neuen Wegen: Das Klostergut Schlehdorf

Kloster Schlehdorf © Liz Collet,Klosterkirche, Kloster Schlehdorf, Tag, Architektur, Dämmerung, Keine Personen, Sehenswürdigkeit, Religion, Historisches Bauwerk, Christentum, Kirche, Außenaufnahme, Deutschland, Kloster, Bayern, Oberbayern, Schlehdorf,

Kloster Schlehdorf © Liz Collet

Was verbindet Sonnenblume und Bohnen? Wenn sie nah beieinander angepflanzt werden mehr als der Boden, in dem sie wachsen – sie profitieren vom Prinzip der Permakultur, für das sich Bernhard Jocher dort engagiert. Warum das so ist und wie auf kleinem Raum optimale Erträge gewonnen werden können, ist nur eines der kleinen Puzzlestücke der neuen Wege, die sich im Klostergut Schlehdorf und bei der dort vor einigen Jahren gegründeten Genossenschaft zeigen. Zu sehen ist, wie dort Wein und Feigenbäume wachsen und woran das liegt.

Rund 200 Hennen und eine Herde alpiner Steinschafe gehören zu weiteren Puzzlestücken, die auch neben der Solidarischen Gartengruppe Teil der neuen Wege in Schlehdorf sind:  Ein halber Hektar Gartenfläche und Permakultur stehen zur Verfügung. Angebaut werden vorrangig Feingemüse. Die Hügelbeete stehen den Teilnehmer zur zusätzlichen Nutzung zur Verfügung.

Das und anderes Interessantes wie das Klostercafé als Treffpunkt für das Dorf Schlehdorf zeigt der rund 8-minütige Sendebeitrag des BR HIER zu sehen sind, der einige Tage nach meinem Beitrag hier über das Kloster gesendet wurde und welcher aktuell noch in der Mediathek abrufbar gesehen werden kann.

Auf neuen Wegen – Das Klostergut Schlehdorf
02.10.2016, 17:45 Uhr, BR Fernsehen, 8 Min.

Advertisements

Eine Antwort zu “Auf neuen Wegen: Das Klostergut Schlehdorf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s