9. September 2016: Hofführung im Klostergut Schlehdorf – Öko-Erlebnistage 2016

Kloster Schlehdorf © Liz Collet

Kloster Schlehdorf © Liz Collet

Vom 3. September bis 3. Oktober 2016 finden im Rahmen der 16. Bayerischen Öko-Erlebnistage bayernweit wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um den ökologischen Landbau und ökologisch erzeugte Produkte statt.

Alle Veranstaltungen in Bayern finden Sie  hier im Veranstaltungskalender. Sie können sich auch hier das Programm 2016  downloaden.

Im Kloster Schlehdorf findet dazu am heutigen 9.9.2016 eine Hofführung statt.

Kloster Gut Schlehdorf
Kirchstrasse 15, 82444 Schlehdorf

Das Kloster hat nach dem Ausflug ins Schafwollzentrum Ötztal für die Wolle der Klostergutschafe ins Ötztal inzwischen die Wolle am letzten Wochenende zurückerhalten.Aus den 50 Kilo schmutziger Wolle sind 25 Kilo feinste, saubere, duftende, weiche Wolle geworden. Nun kann die Einrichtung der Wollwerkstatt weiter vorangehen und auch die Wolle wird demnächst im Hofladen und im Internet verkauft.  Sie ist hervorragend zum Filzen und auch zum Spinnen geeignet. Die Wolle stammt von Bergschafen, die Farbe ist hellbraun, sie ist im Vlies kardiert. Mehr dazu hier.

Im Hofladen können Sie noch weitere Produkte kennenlernen und erwerben, Details dazu hier.

Das Kloster hat ein Hofcafé mit hausgebackenem Kuchen, in dem Sie sich bei Besuchen stärken können.

Jedes Jahr engagieren sich im Rahmen der Bayerischen Öko-Erlebnistage Bio-Hersteller und -Verarbeiter sowie am Öko-Landbau interessierte Menschen, um Verbrauchern die hohe Qualität von Bio-Produkten und die Leistungen des Öko-Landbaus für Mensch, Natur und Umwelt näher zu bringen. Während des Aktionszeitraumes finden bayernweit Veranstaltungen statt, bei denen Sie den Öko-Landbau und die ökologische Lebensmittelherstellung live erleben können: Hoffeste, Führungen, Vorträge, Kochaktionen, Wanderungen und Erntedankfeste .

Die Bayerischen Öko-Erlebnistage sind eine Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e. V. (LVÖ Bayern) mit ihren Öko-Verbänden Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Auch der mehr als 1250 Jahre alte Ort Schlehdorf ist sehenswert, ebenso ein Spaziergang ins Kocheler Moos und an den Kochelsee und der Walchensee mit einigen Sehenswürdigkeiten ist nur einen Katzensprung mit dem Auto bergauf entfernt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s