Rathaus Murnau | Location auf Zeit

Rathaus Murnau - auf Zeit © Liz Collet

Rathaus Murnau – auf Zeit © Liz Collet

Es mag ja sein, dass ein historisches Rathaus wie in Murnau

Rathaus© Liz Collet

Rathaus© Liz Collet

nicht allein für Gäste und Touristen ein interessanteres Augenschmankerl ist, wenn man ins Blaue Land kommt und sich neben den hübschen bunten Häusern entlang Ober- und Untermarkt eben auch das Rathaus im Ganzen wie in Details aussen

Gedächtnistafel Emanuel von Seidl am Murnauer Rathaus © Liz Collet

Gedächtnistafel Emanuel von Seidl am Murnauer Rathaus © Liz Collet

und auch innen ansieht.

Rathaus in Murnau © Liz Collet

Rathaus in Murnau © Liz Collet

Im Rathaus in Murnau © Liz Collet

Im Rathaus in Murnau © Liz Collet

Das aber eben aktuell im Strütt-Haus saniert wird und daher ausgesiedelt in der James-Loeb-Strasse 11 logiert.

Da der Umbau voraussichtlich bis zu drei Jahre dauert, ist das Rathaus-Team mit rund 30 Mitarbeitern im hinteren Teil der ehemaligen James-Loeb-Klinik untergebracht. Dazu zählen neben dem Bürgermeister und der Geschäftsleitung das Amt für öffentliche Ordnung, das Amt für Soziales und Familie, das Einwohnermeldeamt, die Friedhofsverwaltung, das Fundamt, die IT-Abteilung, die Personalabteilung, die Öffentlichkeitsarbeit, das Standesamt und die Wirtschaftsförderung. Besucher haben Zugang über den Eingang am Schererweg ins Rathaus, das – nach einem Kraftakt beim Umzug für den reibungslosen Übergang – funktioniert.

Funktionalität einer Verwaltung ist eines der vielleicht touristisch weniger anziehenden, aber für den Bürgerservice und Bürgernähe maßgeblicheren Kriterien.

Und hüben wie drüben fällt mir letzteres immer wieder auf, wenn ich etwas im Rathaus zu erledigen habe. Vielleicht auch deshalb, weil ich in der Isarmetropole bis zu meinem Umzug hierher vor vier Jahren bei aller Fairness des Blickes auch auf die Zahl der dort zu bewältigenden Behörden- und Bürgerfragen und -angelegenheiten eben auch andere, längere, oftmals unüberwindlichere Behördengänge kenne. Längere nicht nur durch räumliche Distanzen der einzelnen Orte verschiedener Behörden in einer Großstadt, auch innerhalb der Gebäude, sondern auch über die rein räumlichen Distanzen reichende Entfernungen zwischen Antrag und Erledigung. Bei denen persönliche Gespräche mit Sachbearbeitern, telefonische Durchwahloptionen und generell als „kurze Dienstwege“ zu verstehender Bürgerservice kaum bestehen und vielleicht auch nur schwer(er) machbar sind. Ausnahmen auch dort die Bestätigung der Regel. Es wäre ein wenig unfair, die Behördenabläufe eines Marktes mit rund 12.000 Einwohnern mit einer Stadt 1:1 vergleichen zu wollen, die das rund 100-fache an Einwohnerzahlen hat. Aber – wie mir unlängst in den Sinn kam – ich habe im Laufe der Zeit, in der ich in München aufwuchs, in Regensburg Studien- und Referendarzeit erlebte, wieder in München lebte und nun in Murnau, Behörden als Bürger und auch in der Referendarzeit auf Behördenseite durch meine Arbeit dort erlebt, die roundabout in verzehnfachten Einwohnerzahlen zueinander standen /stehen. Murnau mit ca. 12.000 Ew., Regensburg seinerzeit rund 130.000 Ew. , München 1,2 / 1,5 Mio Ew. Wie Bürgerservice und -nähe, kurze oder lange Dienstwege möglich oder erschwert oder gar ausgeschlossen sind – das lässt sich à la longue durchaus gut vergleichen und bewerten, ohne das in diesem Beitrag nun so ausführlich tun zu wollen, wie es an dafür im Einzelnen zu berücksichtigenden Faktoren und Kriterien nötig wäre.

Mag sein, daß das Rathaus in Murnau im Ortskern fussläufig – für Menschen wie mich ohne eigenen Pkw – besser, weil ohne Parkplatzsuche zu erreichen ist. Die gibt es allerdings hinter dem Rathaus zwischen diesem und dem Schloßmuseum, hinter der Lebzeltergasse, am Burggraben oder auch beim Tengelmanncenter, um nur einen Teil der Beispiele zu nennen. Und der Weg nun hinunter zur James-Löb-Strasse 11 daher per pedes sportlicher als etwa per pedales zu nennen ist, jedenfalls wenn man es eilig hat. Und kein Auto. Für Autos aber ist dort eine angenehme Zahl von Parkmöglichkeiten gegeben, Barrierefreiheit auch. Die Wege für Menschen, die auf solche angewiesen sind, gut ausgeschildert. Und im Rathaus nimmt man sich Zeit, auch meist ohne angemeldete Termine für Ihr Anliegen. Freundlich und auf kurzen Dienstwegen, persönlich.

Funktionale Verwaltung ist EIN Kriterium für Bürgerservice. EINES. Ob der Gedanke einer dauerhaften Verlagerung des Rathauses in die Gebäude an der James-Löb-Strasse, welcher von Einzelnen schon einmal thematisiert wurde, will ich hier nicht entscheiden oder vertiefen. Als Bürger ist entscheidender, ob man am einen wie am anderen Rathausstandort mit seinem Anliegen Ansprechpartner und Lösungen oder Hürden findet.

Das mag jeder Bürger für sich beurteilen. Maßgebend ist für die Frage geltend der Beschluss des Gemeinderats von 2013, mit welchem einstimmig entschieden worden ist, den bisherigen Rathausstandort auch nach der Sanierung beizubehalten.

  • wegen der Tradition des Standorts, an welchem die Verwaltung seit 1842 ihren Sitz hat
  • aus städtebaulicher Logik : „Kirche, Rathaus und Wirtshaus gehören ins Zentrum eines Ortes“
  • und weil der Standort zugleich Beitrag zu einem lebendigen Zentrum, als Anlaufpunkt auch ein „Frequenzbringer“ für Bürger und Gäste sei.

Termine, die Sie interessieren könnten:

1.

Die nächste Sprechstunde des Bürgermeisters ist am 31. August 2016. Ab 14.00 Uhr beantwortet Ihnen der Erste Bürgermeister Rolf Beuting gerne Ihre Fragen und nimmt sich Ihres Anliegens an. Für diese Bürgersprechstunde bitte zeitnah telefonisch einen Termin im Vorzimmer des Ersten Bürgermeisters (Telefon: 08841 476-105) vereinbaren – weitere Details HIER.

2.

Die nächste Bürgerversammlung 2016 findet am 5. Oktober 2016, um 19.30 Uhr  im Kultur- und Tagungszentrum Murnau statt, zu der alle Bürgerinnen und Bürger  eingeladen sind.

Tagesordnung

  • Bericht des Ersten Bürgermeisters
  • Stellungnahmen zu den schriftlich gestellten Anfragen und Anträgen
  • Mündliche Anfragen

Anfragen und Anträge sind bis 19. September 2016 schriftlich beim Markt Murnau a. Staffelsee einzureichen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass in der Bürgerversammlung nicht private Einzelfälle, sondern nur Anliegen von allgemeinem öffentlichem Interesse behandelt werden können.

Kontakt

Markt Murnau a. Staffelsee
Rathaus
James-Loeb-Straße 11
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 476-105 oder -109
Telefax: 08841 476-289
E-Mail: rathaus@murnau.de

Advertisements

Eine Antwort zu “Rathaus Murnau | Location auf Zeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s