Projekt 1717 – Die Pfarrkirche St. Nikolaus auf dem Weg ins Jubiläumsjahr

Projekt 1717 Pfarrkirche Sankt Nikolaus Murnau © Liz Collet

Projekt 1717 Pfarrkirche Sankt Nikolaus Murnau © Liz Collet

Das Jahr 2017 nähert sich so langsam – ja, SIE runzeln die Stirn, aber allenfalls bis Weihnachten vor der Türe steht und Sie wie jedes Jahr murmeln, wie schnell die Zeit vergeht, um rechtzeitig die Geschenke zu bedenken und zu kaufen. Zeit ist relativ. Und meistens relativ schneller um, als uns lieb ist. 

Und so ist es gut, dass die Pfarrkirche St. Nikolaus, welche dann ihr 300-jähriges Jubiläum begehen wird, inzwischen natürlich nicht mehr unter Gerüst steht, wie im Bild zu sehen, das 2013 im Mai gefertigt wurde. Fundstück im Fotofundus, entstanden, als ich den Baufortgang ebenso tagtäglich von meinem Fenster im Blick hatte, wie die in klaren Nächten gelegentlich sogar Lichtschein an die Kirchwand werfenden Grablichter. Was weniger unheimlich, als durchaus hübsch anzusehen sein kann, wenn man es beim Blick in Abend- und Nachthimmel gewahr wird. Gewiss, alles eine Frage der Perspektive, aber was an Grablichtern unheimlich sein soll, habe ich nie verstanden. Und heisst es nicht immer so gern ermutigend: Schon ein kleines Licht in der Dunkelheit der Nacht kann trösten, beruhigen? Eh bien, alles eine Frage der eigenen Assoziationen.

Wenn dann noch die Kirchturmglocke den Stundenschlag zählt, dann hat der warme Glockenton von St. Nikolaus ebenfalls etwas sehr Anheimelndes.

Pfarrkirche St. Nikolaus © Liz Collet

Pfarrkirche St. Nikolaus © Liz Collet

Sehr schön ist es auch, abends auf dem Heimweg aus dem Moos oder auch vom Einkauf am Untermarkt nicht durch diesen, sondern durch die Lederergasse und über die Treppen zum Kirchhof heimzugehen und auf einen Augenblick in die Kirche zu treten. Jede Tageszeit, jede Jahreszeit wirft ein eigenes Licht und eigene Stimmungen in das Kirchenschiff und den Raum und manchmal hat man das Glück, dem Orgelspiel dabei lauschen zu können.

Pfarrkirche Sankt Nikolaus Murnau © Liz Collet

Pfarrkirche Sankt Nikolaus Murnau © Liz Collet

Auf jenem Kirchhof finden Sie übrigens auch die Grabstelle der Gabriele Münter, von der aus man direkt zu ihrem früheren Wohnhaus und heutigem Museum blicken kann. Und – vice versa – von jenem „Russenhaus“ auch auf die Pfarrkirche Sankt Nikolaus hinüber. Über einen hübschen Spaziergang vom Münterhaus und der dortigen Kottmüllerallee

plaudere ich in einem der nächsten Beiträge noch etwas mehr.

Münterhaus mit Pfarrkirche St. Nikolaus © Liz Collet

Münterhaus mit Pfarrkirche St. Nikolaus © Liz Collet

Hie und da habe ich bereits darüber geplaudert, dass die Pfarrkirche St. Nikolaus im Jahr 2017 ihr 300-jähriges Jubiläum feiern wird und sich zuvor mit Fleiss, Mühe und finanzieller Unterstützung auch durch Spenden dafür einiges zur Renovierung und zum Hübschmachen leisten muss. Details zu den notwendigen Arbeiten der Renovierung, der bereits erfolgten Renovierungsteile und der Kosten finden Sie im „Projekt 1717“, dort auch mit einer interessanten Broschüre.

Geht man hinauf zum Eichholz, wo sich – nebenbei bemerkt – eine Anhöhe mit einem Aussichtspunkt und Ausblick hinüber zu den Seen und ins Estergebirge und über einen Teil Murnaus eröffnet und zudem schon bald wieder wunderbar Eichen und Kastanien sammeln lässt, hat man einen Blick auf den Kirchturm aus einer etwas höheren Standortposition heraus.

Pfarrkirche St. Nikolaus © Liz Collet

Sankt Nikolaus © Liz Collet

Aber ein Schmuckstück ist die Kirche St. Nikolaus eigentlich von allen Seiten, von aussen wie innen,

auch wenn drinnen noch einiges zu renovieren ist, bevor das Projekt 1717 dann wirklich abgeschlossen ist vor dem Jubiläum 2017.

Bildquelle: Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus © Liz Collet ( Bei Interesse an der Nutzung meiner Bilder fragen Sie bitte gern nach – passend zu Ihrem Nutzungsbedarf erhalten Sie gern Details zu Nutzungsbedingungen)

Weitere Informationen:

Kottmüllerallee 6
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 628880
Telefax: 08841 628881
www.muenter-stiftung.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s