Am Wegesrand

Austragsschucherl © Liz Collet

Austragsschucherl © Liz Collet

»Wer alle Sorgen dieser Welt vergessen will,
braucht nur Schuhe zu tragen,
die eine Nummer zu klein sind«

Mark Twain

Am Wegesrand.
Einer der Schuhe, die nicht nur ein paar Schritte gegangen sein werden.
Einer der Art von Schuhen, die nicht den roten Teppich suchen und besuchen.
Einer der Art von Schuhen, die den darin Gehenden weit und sicher über steinige Wege gebracht haben dürften.
Keiner der Schuhe, die leicht austauschbar sind, eingelaufen werden müssen, nach und nach für den und von dem, den sie durch Zeit und über lange Strecken bringen.
Am Ende einer der Schuhe, die nach getaner Arbeit und aus vielen Tagwerken zusammengefügtem Lebenswerk – wie früher für Altbauern gang und gäbe – einen Platz im Austragshäusl, an einem Platz als Austragsschucherl finden.
Ein Schuh mag alt werden, doch nicht überflüssig oder unnütz.

PS: Wer mag, darf gerne raten, wo er zu finden ist. Andere werden ihn vielleicht schon gesehen haben oder wiedererkennen. Soviel sei verraten: An einem der drei Seen um Murnau herum…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s