ICE-Taufe in Murnau – sind Sie dabei?

Bürgerbahnhof Murnau© Liz Collet

Bürgerbahnhof Murnau© Liz Collet

So idyllisch Murnau als Staffelseemetropole am Staffelsee und unweit der beiden weiteren Seen (dem Riegsee und dem Froschhauser See) liegt, es hat nicht nur einen hübschen und prämierten schnuckeligen Bahnhof, dessen Service  ist seine beste Visitenkarte neben dem Bahnhofscafé und der einladenden Atmosphäre dort.Im Café, wie im Minireisezentrum findet man ausnahmslos immer freundliche  und zuvorkommende,  gastfreundliche Mitarbeiter und Ansprechpartner.

Murnau ist (wenn nicht gerade mal wieder Bahn- und Gleisarbeiten oder ein kleiner G7-Gipfel den Fahrplan durcheinander puzzelt oder andere Hürden auf dem Gleis und im Fahrplan liegen, zu denen Sie hier mehr lesen können) im Grossen und Ganzen gut am Bahnnetz angebunden mit einem stündlichem Takt der Bahnverbindung. Jedenfalls auf der Nord-Süd-Achse.

Nach Osten und Westen ist es mit der Bahnlinie dann eher suboptimal, aber das ist eine andere Geschichte, die von Buslinien, umständlicheren Bahnfahrten, Radtouren und der gelegentlich wieder aufflammenden Sehnsucht nach einem sonst seit rund 10 Jahren nicht vermisstem Auto handelt.

Auf der Nord-Süd-Achse aber da sausen regelmäßig die Züge der „weißen Bahnflotte“ von München kommend durch das Fünf-Seen-Land, dann durch das Blaue und schliesslich auch durch das Werdenfelser Land mit Haltestation auch in Murnau. Nicht stündlich, aber doch regelmässig. Und wenn Sie von München kommend mit dem Zug nehmen, empfehle ich den Sitz in Fahrichtung rechts – der Blick und Ausblick ist einfach allzuschön, wenn Sie sich nach Weilheim dann allmählich dem Blauen Land nähern, den Blick über dieses und dann auf den Staffelsee und dahinter die Berge haben. Zu jeder Jahreszeit. Aber besonders im Frühling und Frühsommer, wenn die Wiesen und Hänge zu duften beginnen ist es Genuss pur, wenn Sie nicht im ICE, sondern einem der anderen Züge das Fenster einen Spalt geöffnet haben.

Ein sehr schön gemachtes Video rund um den Bahnhof und die Züge in Murnau sehen Sie übrigens HIER.

Am 27. Juni 2015 steht ein besonderes Ereignis bevor und  die Marktgemeinde Pate für einen der FlICE-Züge, pardon: Flitzezüge. Zu dieser anstehenden ICE-Taufe lädt der Markt Murnau a. Staffelsee Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte herzlich ein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Festakt am Bahnhof Murnau, bei dem Bertold Huber, Vorsitzender des Vorstands DB Fernverkehr AG, und Erster Bürgermeister Rolf Beuting anwesend sein werden, beginnt um 11.30 Uhr. Das geht natürlich nicht ohne passende Musik. Die wird vom Jugend- und Blasorchester Murnau e.V. sowie dem Kinderchor des Trachtenvereins Murnau e.V. an- und das Publikum und die Festgäste der Taufe auf selbige eingestimmt. Anschließend haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, den ICE zu besichtigen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Veranstaltungsort
Bahnhof Murnau
82418 Murnau
Veranstalter
Marktgemeinde Murnau am Staffelsee
Untermarkt 13
82418 Murnau
Tel. 08841/476-0
info@murnau.de
www.murnau.de
Und bei der Gelegenheit übrigens noch ein Tipp von mir:
Das Jugend- und Blasorchester Murnau e.V.  spielt auch in diesem Jahr wieder immer mittwochs um 20 Uhr an der Mariensäule in der Fußgängerzone. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Kultur- und Tagungszentrum statt.  Vielleicht haben Sie ja Lust und gönnen  sich doch vielleicht einmal mittwochs am Abend eine Stunde abwechslungsreiches Konzertprogramm bei freiem Eintritt, vielleicht nach einem hübschen Spaziergang am Sommerabend?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s