Schmucke Stücke – Die neue Goldschmiede Kreitmeier im Beurer Haus

Schmucke Stücke  © Liz Collet

Schmucke Stücke © Liz Collet

Schon von aussen betrachtet ist die neue Goldschmiede vom Peter Kreitmeir ein Schmuckstück, denn sie findet sich mit der Neueröffnung am Samstag, 17. Januar 2015 im sog. Beurer Haus in der Johannisstrass 18 in Murnau.

 Das "Beurer-Haus" © Liz Collet

Das „Beurer-Haus“ © Liz Collet

Die Namensgeberin für die „Goldschmiede im Beurerhaus“ war Elli Beurer, die Antiquitätenhändlerin, wie sie viele Murnauer sicher noch in Erinnerung haben.

Das sonniggelbe Haus fällt sofort ins Auge, wenn man von die Johannisstrasse entlang von der Drachenapotheke Richtung Obermarkt geht oder auch von der Utzschneiderstrasse her einbiegt. Der freundliche Anstrich, die grünen alten Fensterläden und die schöne alte Türe und der ins Auge fallende alte Ausleger mit dem Hausnamen und die Fassadenmalerei, schon das lockt an.

Einladend und heimelig wirkt schon vor der offiziellen Eröffnung am Samstag, 17.1.2015, ab 10 h mit einem kleinen Umtrunk zur Eröffnung der Eingang mit der schönen alten Türe und den Initialien „EB“ für Elli Beurer, der Namensgeberin für das traditionsreiche Haus, wenn das Licht über die Türschwelle herausfällt und zum Eintreten verführt und künftig mit einer hübschen neuen Türglocke die Eintretenden willkommen heisst.

Schon die Malerin Gabriele Münter ging hier ein und aus und als Bub war Peter Kreitmeir selbst manche Male dort, wenn er für seinen Vater, den Goldschmiedemeister Adolf Kreitmeir Botengänge zur Antiquitätenhändlerin Elli Beurer erledigte, die Reparaturarbeiten an antiken Schmuckstücken bei dessen Vater erledigen liess. Kein Zweifel, dass beide – ebenso wie der nur wenige Schritte entfernte „Schutzpatron an der Fassade des angrenzenden Hauses – nicht die schlechtesten „Paten“ für die Neueröffnung der Goldschmiede und wieder Kunsthandwerks im Haus sein werden.

So kann man in seinem neuen Domizil im Beurer Haus nun einen Kreis sehen, der sich schliesst, und nach den letzten 10 Jahren am Untermarkt zugleich etwas Neues beginnen lässt. Denn wie bisher übernimmt er natürlich nach wie vor Auftragsarbeiten wie Neuanfertigungen, Reparaturen und Umarbeitungen. Und wer selbst einmal einen Goldschmiedekurs besuchen möchte, findet auch dazu bei ihm Gelegenheit, für die telefonische Anmeldungen unter der neuen Adresse und unverändert gebliebenen Telefonnummer möglich sind.

Peter Kreitmeir, der nicht nur schon früh die Geschichte des Murnauer Drachen illustrierte,

Peter Kreitmeirs fabelhafte Geschichte vom Drachen© Liz Collet

Peter Kreitmeirs fabelhafte Geschichte vom Drachen© Liz Collet

den man als Goldschmiedearbeiten ebenfalls bei ihm finden wird,

Goldige Drachen © Liz Collet

Goldige Drachen © Liz Collet

und der seine Ausbildung bei den Gebrüdern Hemmerle in der Münchner Maximilianstrasse, ehemals königlich bayerischen Hoflieferanten und seinen Meister mit einem Zierdegen [“Degengriff – Gold, Silber, Elfenbein, Emaille 1982″] als Meisterstück machte, wird Ihnen kompetent neben Grundtechniken Fertigkeiten für Goldschmiedearbeiten vermitteln, wie Feilen, Sägen, Löten, Hämmern, den Umgang mit Zieheisen und Punzen und Hilfestellung beim Zeichnen von Entwürfen für Schmuckstücke und deren Ausführung.

Unterhaltsam und interessant ist nicht nur ein Goldschmiedekurs mit der Erfahrung, ein eigenes Schmuckstück herstellen zu können, sondern auch die Begegnung mit dem begeistertem Musiker Peter Kreitmeir, der seit Jahrzehnten am Schlagzeug für guten Ton sorgt, gelegentlich auch im Lido am Staffelsee. Und die Begegnung mit dem Bergsteiger, der mit Reinhold Messner in Machapuchare, Nepal war. Sie werden nicht wenig staunen, was man in einer Goldschmiede alles entdecken kann, was in keiner Schmuckabteilung von Kaufhäusern oder Internetshops zu finden wäre.

Es lohnt sich, die paar Schritte vom Obermarkt in die Johannisstrasse einzubiegen und bei ihm dort im Beurerhaus hineinzuschauen, versprochen!

Und @ Peter Kreitmeir:

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Goldschmiede und viel Erfolg und Freude im Beurerhaus !

Goldschmiede Peter Kreitmeir
Johannisstraße 18
Murnau am Staffelsee
Tel: 08841- 626407
Links, die Sie interessieren können:

Frühere Beiträge über die Goldschmiede Peter Kreitmeir:

Advertisements

2 Antworten zu “Schmucke Stücke – Die neue Goldschmiede Kreitmeier im Beurer Haus

  1. Pingback: Sie dachten, ich scherzte? { Gipfel, Goethe, Geld und Geldautomaten-Lotto } | Jus@Publicum·

  2. Pingback: Über’s Streiken, Überbrücken und überbrückende Streikzeiten und Brückentage | Jus@Publicum·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s