Martinstag und Martinsgänse……marsch, marsch, im Gänsemarsch!

Süsse Martinsgänse © Liz Collet

Süsse Martinsgänse © Liz Collet

Für die süssen kleinen Schnuten und ihren Laternenumzug sind diese Gänse-Kinder ein immer wieder gern genaschtes Gebäck. Am besten nach dem Laternenumzug zur heissen Tasse Tee, Kakao oder Schokolade, mit der sich alle an kalten Abenden anschliessend wieder aufwärmen. 

Beim Backen können die Kleinen gern mithelfen, mit Ausstechformen in Gänse-Form geht das kinderleicht und auch das Verzieren mit Rosinen für die Augen, das Bestreichen mit Zuckerguss und Bestreuen mit den gehackten Mandeln machen die Kinder gern mit.

Bei Paul im Haushaltswarenladen in der Bahnhofstrasse 10 a in Murnau werden Sie Gänsekinder bei den Ausstechformen meist vorrätig finden, der auch für die Adventsbäckerei viele hübsche Plätzchenausstecher in allen Formen bietet.

Aprikotieren sollte lieber nur die Mama oder der Papa machen, weil heisse Marmelade bekanntlich nicht in Kinderhände gehört. Wem das eine wie das andere zu süss ist, kann die Gänse pur lassen oder nur mit etwas Puderzucker stäuben.

Und nach Lust und Laune nur die Gänsefüsse mit etwas Zuckerguss und Mandeln verzieren.

HIER das Rezept. Ich verwende gern frische Hefe, aber es klappt wunderbar auch mit Trockenhefe. Und nun- ran an den Spass und die süssen Gänschen und mit Lust und guter Laune gebacken und genascht! Viel Spass!

Auch mit diesem Video, in dem Michael Sporer, Werner Koslowski und Markus Saller in WiB versuchen, die Geschichte vom Martinstag bzw vom Sankt Martin zu erzählen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Martinstag und Martinsgänse……marsch, marsch, im Gänsemarsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s