Ausstellung: Acryl-Variationen von Liselotte Glöckl

Angerbräu © Liz Collet

Angerbräu © Liz Collet

In der neuen Ausstellung in der blauen Burg im Hotel Angerbräu können Sie in den kommenden Wochen Acryl-Variationen von Liselotte Glöckl sehen.
Die 1938 geborene Malerin wurde von Murnau in ihrem künstlerischen Wirken geprägt, nicht nur durch den Besuch der hiesigen Künstlervereinigung Tusculum.

Über ihre Ausstellung in der blauen Burg im Hotel Angerbräu sagt sie:

„Acryl-Variationen ist der Titel meiner Ausstellung. Genau der bezieht sich auf meine Bilder. Die nie versiegende Quelle an Ideen für ungegenständliche (informelle) Malerei.Das Bild entsteht im Auge des Betrachters, sagt man. Eine Zeitlang hat mich konkrete Malerei fasziniert und es ist eine beachtliche Serie entstanden. Die elementare Malerei ist in Spuren sichtbar. Nach Lust und Laune werden Fundstücke eingebaut, Collagen eingesetzt und Farben in verschiedenen Schichten aufgetragen. So ist mal ein Gegenstand oder ein Gesicht zu erkennen, nichts Besonderes, nichts Bewusstes und doch entstehen manchmal aufregende Gebilde.“

Die offizielle Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, 10.08.2014 um 17 Uhr statt, Besichtigung täglich von 16 bis 20 Uhr.

Anschrift der Veranstaltung:
Die blaue Burg, im Hotel Angerbräu
Untermarkt 44
82418 Murnau am Staffelsee
Landkreis: Garmisch-Partenkirchen
Kontakt:
Tel. 08841 625876

Siehe auch:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s