Raten Sie wieder mit? {Lizerls Rätzelhaftes*9 -Lösung}

Wo Sie diese Uhr finden, hatte ich Sie hier gefragt. Sie

ist zu finden am Schmuckstück des heutigen Kurparks von Herrsching, dem 1889 fertiggestelltem Bau der Scheuermann-Villa, die charmant als Kurparkschlössl bezeichnet wird und wenige Schritte vom Anleger der Ammerseeschiffahrt in Herrsching zu finden ist.  Sie ist denkmalgeschütztes Baudenkmal.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Kunstmaler Ludwig Scheuermann hat das Gelände 1888 erworben. Der am 18. Oktober 1859 in Südafrika geborene Kunstmaler stammte aus einer Augsburger Handelsfamilie. Die Mutter kehrte nach dem Tod des Vaters mit den zwei Söhnen in ihre schwäbische Heimat zurück. Ludwig Scheuermann studierte von 1879 bis 1884 Malerei an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. von Löffz und ein Jahr an der Pariser Acadèmie Julian. 1867 heiratete Scheuermann Désirée Stolberg aus Riga und liess sich in München nieder.

Auf dem erworbenen Seegrundstück ließ er sich ab 1888 von dem damaligen Bürgermeister und Zimmerermeister Benedikt Rehm ein Landhaus errichten, für das er selbst die Entwürfe fertigte, das an italienische Adelspaläste erinnert.

Die Vielfalt an Formen und Stilelementen des repräsentativen Landhauses sind dem späten Historismus zuzuordnen.

Am 2. November 1905 wurde seine Ehe nach 18 Jahren geschieden. Im Alter von nahezu 52 Jahren starb der Maler Ludwig Scheuermann am 1. September 1911 in Herrsching am Ammersee. Er liegt mit Familienangehörigen im Friedhof der Martinskirche in Herrsching begraben.

Sein Sohn Erich (1888 bis 1957) widmete sich der Fliegerei und verkaufte 1934 den Beitz an die Gemeinde Herrsching. Er erhielt dafür im Park unweit der Villa eine Nachbildung von „Goethes Gartenhaus“ nach den Plänen von Prof. Roderich Fick. 1982 fand die gründliche Renovierung der Villa statt.

Heute ist es Sitz der Herrschinger Volkshochschule und beherbergt Ausstellungen. Das stilvolle Trauungszimmer der Gemeinde im Schlössl ist der Anziehungspunkt für viele Hochzeitspaare, die für Trauungen dort im Standesamt Termine vereinbaren können.

Quelle: Herrsching, Tourismusinformation

Bildquellen: © Liz Collet (Nutzungsrechte auf Anfrage bei mir oder über meine Agenturen, zB hier oder dort)

Noch können Sie auch bei diesen Rätseln mitraten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s