Langes Samstagsfrühstück im Kramerladen im Freilichtmuseum Glentleiten: Samstag, 3.5.2014

Rohrnudeln © Liz Collet

Rohrnudeln © Liz Collet

Am Samstag, 03.05.2014 , ab 10:00 Uhr können Sie im Kramerladen des Freilichtmuseums Glentleitendie Atmosphäre eines ländlichen „Tante-Emma-Ladens“ erleben. Neben allerhand Nützlichem halten die Heinritzis kleine warme und kalte Gerichte der Saison, hausgemachte Kuchen, Getränke und Eis bereit. Gönnen Sie sich eine Pause im Biergarten oder der beheizbaren Stube.

Ob Sie dort  bei den hausgemachten Kuchen auch Rohrnudeln bekommen, wie Sie sie – ofenwarm und frisch aus meinem eigenen Backofen hausgemacht – im Bild sehen können?

Das weiss ich nicht, aber sicher mindestens ebenso gute hausgemachte Kuchen. Lassen Sie sich überraschen und wenn Sie mögen, freue ich mich, wenn Sie im Kommentarfeld über Ihren Ausflug zur Glentleiten berichten und gern dürfen Sie dort auch Bilder posten, die Sie von den Kuchen oder anderen Schmankerln auf der Glentleiten gemacht haben. So dass die Leser des Blogs ein buntes Bild auch von anderen Besuchern gewinnen können. Natürlich können Sie auch Links zu eigenen Blogs setzen, in denen Sie von Ausflügen zur Glentleiten sonst berichten.

Das Rezept meiner Rohrnudeln und Buchteln habe ich hier schon in einem der letzten Posts veröffentlicht, am Ende des Posts finden Sie den Link erneut und wie Sie an den Bildern sehen können, können Sie diese mit dem gleichen Rezept unterschiedlich backen.Und übrigens natürlich auch füllen – mit Früchten, Nuss- oder Marzipanfüllung beispielweise.

Von Mai bis Oktober steht jeder Sonntag unter einem bestimmten kulinarischem Thema – je nach Saison kochen Kramer und Kramerin für Sie Gerichte aus einem Gemüse, einer Frucht oder Kräutern, die gerade wachsen.

Für Genießer und zum Verschenken: An jedem ersten Samstag im Monat gibt es ab 10 Uhr das „Lange Samstagsfrühstück“ mit kalt-warmem Buffet. Anmeldung erforderlich und unter Tel. 08851/185-41 erbeten.

 

Anschrift der Veranstaltung:
Freilichtmuseum Glentleiten
An der Glentleiten 4
82439 Großweil
Kontakt:
Tel. 08851/185-0
Fax 08851/185-11
email: freilichtmuseum@glentleiten.de
www.glentleiten.de

Schafkopftage © Liz Collet

Auch am Sonntag, 4.5.2014 lohnt ein Besuch des Freilichtmuseums Glentleiten zur Veranstaltung „Das große Blöken“ zum Schaftag am Sonntag, 4. Mai: Erwartet werden zwischen 100 und 150 Bergschafe! Gemeinsam mit der ARGE Braunes und Schwarzes Bergschaf veranstalter das Museum  einen Aktionstag rund ums Schaf mit Prämierung der besten Tiere, Wolle Spinnen, Filzen, Hütevorführungen und auch Kulinarischem.

Die Braunen Bergschafe waren in den 1970er Jahren nahezu ausgestorben. Mittlerweile ist ihr Bestand wieder auf etwa 1100 Tiere angewachsen. Dennoch gilt die Rasse immer noch als stark gefährdet.

 

Weitere aktuelle Termine und Links, die Sie interessieren könnten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s