4-teilige Dokureihe „Bayern“ bei ARTE: In allen 4 Himmelsrichtungen

 Schau ins Blaue Land  © Liz Collet

Schau ins Blaue Land © Liz Collet

ARTE sendet im August eine wunderschön und faszinierend gestaltete Dokureihe „BAYERN“, deren Folgen sich nach den 4 Himmelsrichtungen ordnet.

Die am Sonntag zu sehende Folge ‚Im Süden‘ führt den Zuschauer von der Zugspitze nach Berchtesgaden bis in die Landeshauptstadt München, die manchem als heimliche Hauptstadt Deutschlands gilt. (Video-Preview-Clip hier)
Hannes Vogelmann arbeitet als Physiker das ganze Jahr auf der knapp 3.000 Meter hohen Zugspitze, Deutschlands höchstem Gipfel. Sein Arbeitsplatz ist die Umweltforschungsstation „Schneefernerhaus“. Seine Mission ist es, ein weltweit einzigartiges Lasersystem zur Erforschung der Stratosphäre zu errichten, um Erkenntnisse über Klimaveränderungen zu gewinnen.

Die 19-jährige Mona Göttl dagegen trainiert mit ihrem Husky unter extremen Bedingungen im hochalpinen Gelände, um als erste Frau in die Lawinenhundestaffel aufgenommen zu werden. Der Tag der Prüfung wird zur Bewährungsprobe für die junge Frau.

Im Nationalpark Berchtesgaden plant der Adlerexperte Ulrich Brendel ein weltweit einzigartiges Projekt. Er möchte erforschen, inwieweit sich der Gleitschirmsport und der Schutz der Adler vereinbaren lässt.

Und in München treibt der Direktor des Doerner Institutes, Andreas Burmester, die Einrichtung eines „Wissensspeichers“ voran, damit die Kunstwerke der Museen in der Landeshauptstadt auch den nachfolgenden Generationen erhalten bleiben und Wissen nicht verloren geht. Sie alle sind Menschen aus Bayerns Süden, die mit Leidenschaft für ihre Überzeugung arbeiten.

ARTE , Sonntag, 18. August um 7:15 Uhr (43 Min.)

Die weiteren Folgen der Dokureihe:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s