Glocken aus Passau für Hofheim ….der Endspurt läuft

Glockenklang © Liz Collet

Glockenklang © Liz Collet

Mir ist heut mal danach
Ich greif sie mir
Und schwenke sie
Und lass’ sie weithin klingen

Sie werden alle wach –
Soll’s sein, hört Ihr !
Es ist mir gleich wie nie
Das Herz will heute Flügel schwingen

L.C. , 2007

Ein Probelauf vor dem bedeutenden Ereignis musste sein, denn am Sonntag 23. Juni 2013 soll dann ja alles glatt klappen. Ministranten aus dem Spatzenhauser Ortsteil haben daher am frühen Freitagabend eine Art Generalprobe durchgeführt und eine rund 150 Kilo schwere Bronzeglocke von den beiden vorhandenen Exemplaren über einen Flaschenzug auf den Kirchturm von St. Johannes gezogen. Am Sonntag wird dann das ganze Dorf den 13 Messdienern dabei zusehen, wie sie im Ministrantengewand zwei neue, frisch geweihte Glocken hochziehen werden.

Neue Glocken für eine Kirche und einen Ort sind nicht nur dann von nicht alltäglicher Bedeutung, wenn ein Ort gerade seine 1250 Jahre Jubiläum feiert. Und auch deswegen einige Aufregung damit verbunden ist. Erinnern Sie sich an diese Szenen, in denen das ein besonderes Ereignis ist? (Den ganzen Film hier)

Hofheim steht im Rahmen seiner 1250-Jahrfeier ein großer Sonntag bevor. Nach einem Festgottesdienst zum Patrozinium (10 Uhr) segnet Pfarrer Robert Walter das neue Leichenhaus, anschließend feiern die Bewohner ihr Pfarrfest im Ortskern, bevor eine Delegation um 17 Uhr an der Kreuzung Waltersberger-/Zugspitzestraße hohen Kirchenbesuch empfängt: Weihbischof Florian Wörner, der mit dem Begrüßungskomitee zu Fuß zur Kirche ziehen wird. Nach einer Statio (19 Uhr), einer kleinen Andacht unter der Linde südlich von St. Johannes Baptist, weiht Wörner die von Hofheimer Frauen geschmückten Glocken auf einem großen Leiterwagen. Ein Kirchenzug setzt sich in Bewegung, Rösser bringen den Wagen zur Staatsstraße und zurück bis zum Kirchturm. Dann schlägt die Stunde der Ministranten, für den neuen Glockenschlag zu sorgen.

 Am Donnerstag   schickt die Passauer Gießerei Perner die zwei neuen, 320 und 160 Kilo schweren Glocken per Lkw auf die Reise nach Hofheim – gemeinsam mit einem alten Bronzeexemplar, das Wagner den Einsatzkräften der Feuerwehr bei deren Hochwassereinsatz mit nach Passau gegeben hatte – „zur Abstimmung“. Die vierte (ebenfalls alte) Glocke, die in Hofheims Kirche erklingen wird, befindet sich noch in Reparatur. Das komplette Geläut soll beim Dorffest am 21. Juli zum ersten Mal zu hören sein.

Mit der Glockengiesserei Perner verbinde ich seit meiner Studienzeit in Regensburg durch mehrere Begegnungen mit der Giesserei einiges an schönen Erlebnissen. Auch die größte Glocke des St.-Stephans-Doms in Passau stammt aus diesem Betrieb. Sie wiegt acht Tonnen, ist 62 Jahre alt und hat einen Namen: Die Pummerin. 1952, erst sieben Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, ertönte sie zum ersten Mal. Ihr Klang war ein Zeichen dafür, dass es nach dem Krieg endlich wieder aufwärts ging. Viele andere Glocken sind auch über die Grenzen hin aus der Passauer Glockengiesserei Perner gekommen, wie hier im Video berichtet beispielsweise für Hongkong.

Leider ist auch für eine Glockengiesserei in der heutigen Zeit nicht zu vermeiden, dass Änderungen  selbst langjährige Traditionsbetriebe treffen. Im April wurde bekannt, dass keine Glocken mehr aus Passau kommen werden, die letzte Glocke wird im Sommer gegossen werden. Damit geht eine über 400 Jahre alte Tradition  in Passau zu Ende. Den Betrieb, der sich auf die Rundum-Betreuung von Glocken spezialisiert hat, will Rudolf Perner aber weiterführen  mit einer Spezialisierung auf den Service rund um Glocken, Glockenspiele und Läutwerke. Da kaum neue Glocken gebraucht werden, rentiert sich das Gießen nicht mehr. Das Aus für die Gießerei soll den Betrieb am Laufen halten und die Arbeitsplätze erhalten.

Advertisements

Eine Antwort zu “Glocken aus Passau für Hofheim ….der Endspurt läuft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s