Murnauer Jazzkonzerte: Joseph Tawadros, Oud & Jean-Louis Matinier, Akkordeon

Jazz © Liz Collet

Jazz © Liz Collet

Im Rahmen der Murnauer Kulturwoche findet am Sonntag, 12. Mai 2013    auch ein Jazzkonzert mit dem  aus Ägypten stammenden und in Australien lebenden Oud-Virtuosen Joseph Tawadros  und dem französischen Akkordeon-Maestro Jean-Luis Matinier statt.

Der 1963 in Nevers geborene Jean-Louis Matinier  ist einer der führenden zeitgenössischen Akkordeonspieler im Bereich des Jazz und der Weltmusik. Er studierte  klassische Musik, bevor er sich dem Jazz und anderen Formen improvisierter Musik zuwandte. Er spielte im Nationalen Französischen Jazz-Orchester unter Claude Barthélémy.   Matinier tritt in der Regel mit anderen Instrumentalisten auf.  In Deutschland wurde er zunächst durch Auftritte wie hier mit Michael Riessler bekannt. Matinier hat auch mit Louis Sclavis, Gianluigi Trovesi, Michel Godard, François Couturier, Philippe Caillat und Anouar Brahem aufgenommen und arbeitet auch aktuell mit einigen dieser Musiker zusammen.

Die Oud gilt vielen als  instrumentale Königin des Orients. Die Kurzhalslaute aus dem Mittelmeerraum beziehungsweise dem Nahen Osten kam als Vorläufer der europäischen Laute  durch die Mauren nach Andalusien und über heimkehrende Kreuzfahrer nach Europa. Sie gilt  als Vorläufer der mittelalterlichen abendländischen Laute. Aber auch im Jazz taucht diese Kurzhalslaute immer häufiger auf – dank Musikern wie Rabih Abou-Khalil, Anouar Brahem, Dhafer Youssef oder dem Trio Joubran, die ebenfalls jeweils schon in Murnau zu erleben und hören  waren.

Die Reihe der Mittler zwischen arabischer Tradition und westlicher improvisierter Musik wird auch mit dem diesjährigem Gast fortgesetzt: Joseph Tawadros (hier in einem Video Sarajevo Jazz Festival 2011). In der Liste der Musiker, mit denen er zusammengearbeitet hat, finden sich Namen wie Zakir Hussain, Sultan Khan, John Abercrombie,
John Patitucci, Jack DeJohnette, James Tawadros, Camerata Salzburg, Richard Tognetti and The Australian Chamber Orchestra, Mali band Tinariwen, Slava and Leonard Grigoryan und viele andere. Mit Jean-Louis Matinier spielt Tawadros in Murnau mit einem vielseitigen wie ungewöhnlichen Akkordeonisten, der dem Murnauer Publikum von seinen Konzerten mit Anour  Brahem oder mit dem Bassisten Garcia Fons bestens bekannt ist.

Termin:
12. Mai 2013, 20.00 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum Murnau

Eintritt: 22 € / erm. 16 €
Weitere Infos: www.murnauer-jazzkonzerte.de
Veranstalter: Kulturverein Murnau e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s