Vor 70 Jahren: Ein Murnauer ermordet von den Nazis: Christoph Probst

Sankt Nikolaus © Liz Collet

Sankt Nikolaus © Liz Collet

Vor siebzig Jahren, am 22. Februar, wurden Hans und Sophie Scholl zusammen mit Christoph Probst in Stadelheim enthauptet. In München gibt es dazu einige Gedenkveranstaltungen. Auch Murnau wird am 22.2.2013 seines Sohnes Christoph Probst eine Gedenkveranstaltung widmen: Zu seiner Todesstunde am 22. Februar um 17 Uhr ist die Marktgemeinde eingeladen, sich vor dem Rathaus in Murnau zu versammeln, sich des Lebens von Christoph Probst und der  Geschichte der „Weißen Rose“ zu erinnern und der Mahnung, die sie unverändert auch heute in der Gesellschaft und bei Bürgern auslösen soll.
Zur Gedenkveranstaltung werden die Totenglocke von St. Nikolaus und die der Christuskirche läuten. Bürgermeister Dr. Michael Rapp wird für die Marktgemeinde sprechen, Frau Berchtold-Mayr für den verhinderten Pfarrer Schindele für die katholische, Pfarrer Schäfer für die evangelische Kirchengemeinde. Schauspieler des Freien Theaters rezitieren Texte der „Weißen Rose“, pflücken die Namenstafeln der Neonaziopfer von den Bäumen am Obermarkt. Diese Namenstafeln sollen bereits den Tag über daran erinneren, dass zwar das Morden der Nazionalsozialisten beendet ist, aber Bertolt Brecht leider in seinem Gedicht „Auf den Tod eines Verbrechers“ Recht behielt: „Aber viele weiß ich, die uns blieben.“
Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von einem Jazz-Trio um Florian Oppenrieder.
Eine gemeinsame Veranstaltung vom Werdenfelser Bündnis und von MurnauMiteinander.

Freitag, 22.02.2013 , Beginn: ab 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr
Zum Gedenken. Zum Erinnern.
Vor dem Rathaus
Untermarkt 13
82418 Murnau

Kontakt:
Tel. 08841-628663/08841-489937
www.murnau-miteinander.de

Weitere Links, die Sie interessieren könnten:

Advertisements

Eine Antwort zu “Vor 70 Jahren: Ein Murnauer ermordet von den Nazis: Christoph Probst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s