Rekordhoch für Bauernhof-Urlaub

Urlaub auf bayerischen Bauernhöfen kann Rekordzahlen in der Beliebtheitsskala aufweisen.  So ist die Zahl der Übernachtungen im vergangenen Jahr um 400.000 auf ein Rekordhoch von 12,7 Millionen gestiegen, wie Landwirtschaftsminister Brunner anlässlich der IGW mitteilte: Jeder 7. Feriengast im Freistaat übernachtet danach inzwischen auf einem Bauernhof oder bei einem Winzer. Das macht Agrotourismus in Bayern zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor: laut einer Studie gibt jeder Urlauber 37 Euro pro Kopf und Tag  am Hof oder in der näheren Umgebung aus – dank der engen Vernetzung der Urlaubshöfe mit der Gastronomie und den touristischen Partnern der Region. Damit ergebe eine Hochrechnung dieser Zahlen allein 2012 rund 470 Millionen Euro.

Laut Brunner sei dies  einer konsequenten Ausrichtung der Urlaubshöfe auf hohe Qualität und maßgeschneiderte Angebote  zu verdanken. So seien Themenschwerpunkte wie Wellness, Kultur oder Erlebnisse Gründe für die Attraktivität der Urlaubsangebote für Gäste jeden Alters.  Auch bislang weniger interessierte Zielgruppen wie Singles, gestresste Manager oder junge Paare seien damit zunehmend für den Urlaub auf dem Bauernhof zu begeistern, so dass auch mehr Gäste außerhalb der Ferienzeiten auf das Angebot zugriffen. Ein neuer Qualitätskatalog soll für weiteren Aufschwung  sorgen, den Brunner gemeinsam mit der Vorsitzenden des Landesverbands Urlaub auf dem Bauernhof, Gerda Walser vorstellte. Dieser katalog enthalte ausschließlich Betriebe, die nach den Vorgaben des Deutschen Tourismusverbandes mit Sternen klassifiziert sind.

Auf der Grünen Woche sind die bayerischen Anbieter von „Urlaub auf dem Bauernhof“ traditionell stark vertreten, denn viele Betriebe melden nach der Messe ein deutliches Plus bei den Anfragen. Dies zeige laut Brunne, dass der dortige bayerische Auftritt den Berlinern offensichtlich Lust auf Ferien in Bayern mache.

Informationen zu den bayerischen Urlaubshöfen gibt es hier.   Dort kann auch der neue Qualitätskatalog 2013/2014 bestellt werden.

Quelle: Pressemitteilung  Bayer. Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 18.1.2013

Bildquelle: Ferien, Food und Freizeitspass am Bauernhof © Liz Collet (dort  auch Info zum Kauf von Nutzungsrechten für das Bild)

Hier finden Sie viele informative Links zu Urlaub auf dem Bauernhof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s