Morgens um ……….5 in Murnau

Eine schlafende Katze im Zimmer oder im Haus ist ein besserer Genosse als ein nervöser, ruheloser Mensch, der sich nur um der Bewegung willen unaufhörlich bewegen muß. Prentice Mulford Murnau, […]

Beitrag lesen →

Morgens um 7 in Murnau | 50 Jahre Jugend- und Blasorchester Murnau e.V. (JBO)

  Wenn in Murnau 50 Jahre Jugend- und Blasorchester Murnau e.V. (JBO) gemeinsam gefeiert wird, dann wird auch – auf Bitte des Marktes Murnau – hübsch beflaggt. Nach

Beitrag lesen →

Morgens um 7 in Murnau

Willst Du Dich am Ganzen erquicken, so musst Du das Ganze im Kleinsten erblicken. Johann Wolfgang von Goethe Für manche mag

Beitrag lesen →

Feuerwerk

Während ein Feuerwerk abgebrannt wird, sieht niemand nach dem gestirnten Himmel. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach Nach einem Farbenspiel am Staffelsee, das

Beitrag lesen →

Ein Scherzl, ein Scherzl, ein Hoch auf das Scherzl!

Gesund bleiben und lang leben will jedermann, aber die wenigsten tun etwas dafür. Wenn die Menschen nur halb soviel Sorgfalt darauf verwenden würden, gesund zu bleiben und verständig zu leben, […]

Beitrag lesen →

Morgens um 7 in Murnau – taufrisch in den Montag und die Woche

Den Garten des Paradieses betritt man nicht mit den Füßen, sondern mit dem Herzen. Bernhard von Clairvaux (1091 – 1153) französischer Zisterzienser-Abt und Theologe Sempervivum sind – ebenso wie Saxifraga […]

Beitrag lesen →

Morgens um 7 in Murnau und ein paar Tipps für’s WE {ifb, Fischerhochzeit, Tutzinger Festwoche}

Müde macht uns die Arbeit, die wir liegenlassen, nicht die, die wir tun. Marie von Ebner-Eschenbach Gegen fünf Uhr liegt

Beitrag lesen →

Schwarze Mamba und andere Käseschmankerl vom Murnauer Mittwochsmarkt

Insider wissen’s schon seit einigen meiner früheren Beiträge hier im Blog über meine Murnauer Schmankerl-„Meile“ vom Ober- zum Untermarkt an den Markttagen mittwochs und über die regionalen Fieranten, die

Beitrag lesen →

Morgens um 7 in Murnau

Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen, schwitzen und soll das Wasser in seiner mildesten Form gebrauchen. Sebastian Kneipp Es regnet – nach Gewitter und Regen schon des […]

Beitrag lesen →

Wieskirche: Fest der Tränen – 17. / 18. Juni 2017 und Jugendwallfahrt in die Wies

Durch das „Tränenwunder“ am 14.06.1738 wurde die Wies erstmals zum Ziel von Wallfahrern. Seither haben ungezählte Menschen beim Gegeißelten Heiland Trost, Hilfe und Hoffnung gefunden. In Erinnerung an das

Beitrag lesen →

Morgens um 7 in Murnau

Diese Kräutlein, welche bei den Alten in so hohem Ansehen standen, sind heute teils verachtet, teils vergessen; nur noch einzelne werden von den einfachen Leuten als sogenannte Hausmittel gesucht und […]

Beitrag lesen →

Ich kenn‘ Dich, Vogel, Du bist ein Rabe …..?

Wer kennt nicht den legendären und allzugern mit tiefer Stimme zitierten Satz aus E.A. Poe’s Werk: „Quoth the Raven “Nevermore.” Und wer kennt sie nicht, die neckische Redensart: „Ich kenn‘ […]

Beitrag lesen →